Spanisch lernen mit dem Spanisch Kurs von spanisch.net

Home Übungen Tipps Ressourcen Sitemap Feedback

Tipps


Kuba

Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik. Er liegt im Golf von Mexiko und gehört zur Inselgruppe der Antillen, zu der zum Besipiel auch Jamaika gehört. Die Entfernung zu den USA beträgt nur etwa 150 Kilometer. Kuba misst eine Fläche von rund 111.000 km² und zählt etwa 11,5 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Kuba ist Havanna, in der circa 2 Mio. Menschen leben. Amtssprache ist Spanisch, wobei zu beachten gilt, dass sich das kubanische Spanisch nicht nur in der Aussprache, sondern auch im Wortschatz zum Teil vom klassischen Spanisch, wie man es gelehrt bekommt, unterscheidet. Seit der Revolution im Jahre 1959 ist Kuba eine sozialistische Republik. Präsident Kubas ist Raúl Castro.

Landschaftlich ist Kuba vor allem bekannt für seine schönen Strände. Jedes Jahr zieht es Millionen von Touristen für einen Strandurlaub an die Strände von Varadero an der Nordküste Kubas. Im Landesinneren ist Kuba überwiegend flach und hügelig. Der höchste Punk der Insel ist mit 1974 Metern der Pico Turquino in der Sierra Maestra im Osten Kubas.

Die wichtigsten Einnahmequellen des Landes sind der Tabakexport, der Zuckerrohranbau und der Tourismus. Vor allem Badeurlaub auf Kuba, Rundreisen durch Kuba und Sprachreisen nach Kuba erfreuen sich großer Beliebtheit. Beliebtestes Urlaubs-Souvenir sind mit Abstand die kubanischen Zigarren. In Bezug auf die Unterbringung ist der All Inclusive Urlaub in einer Hotelanlage auf Kuba Standard. Das Übernachten in einer Ferienwohnung mit Selbstversorgung ist hingegen weniger verbreitet.

Außer schönen Stränden und herrlichem Wetter hat Kuba aber noch weit mehr zu bieten, insbesondere in kultureller Hinsicht. So gehört beispielsweise die Altstadt Havannas seit 1982 zum UNESCO Kulturerbe, ebenso wie 6 weitere Stätten auf Kuba. Typisch ist vor allem die Vielzahl an Oldtimern, die das Straßenbild prägen. Außerdem ist Kuba ein sehr musikalisches Land. Viele Musikstile und Tänze haben auf Kuba ihren Ursprung, darunter die Salsa, die Rumba, der Cha cha cha und der Mambo. Sie alle sind Ausdruck der kubanischen Lebensfreude und noch heute überall auf der Insel zu hören, sei es in Bars oder auf den Straßen. Weltbekannt wurde die Musik des Buena Vista Social Clubs, der ebenfalls aus Kuba stammt.

Zu den berühmten Persönlichkeiten, die auf Kuba gewirkt haben, zählen zum Beispiel der Revolutionär Ernesto Guevara de la Serna (besser bekannt als « Che Guevara »), der Politiker Dr. Fidel Castro Ruz und der Sänger Ibrahim Ferrer. Auch der amerikanische Schriftsteller Ernest M. Hemingway (u. a. « Der alte Mann und das Meer ») hat lange Zeit auf Kuba gelebt und wird heute noch von den Kubanern verehrt. Sein Lieblingsgetränk, so sagt man, war der Mojito.

  Sonderzeichen
  Sonderzeichen

Halten Sie die [Alt]-Taste gedrückt und geben sie am Ziffernblock die angegebenen Zahlenkombinationen ein

ñ164 Ñ165
á160 Á181
é130 É144
í161 Í214
ó162 Ó224
ú163 Ú233
ü129 Ü154
¿168 ¡173